2.2.1 Die Entstehung eines neuen Medien-Genres

Die Geschichte der Weblogs ist fast genauso alt wie die des World Wide Web, dessen Entstehung auf das Jahr 1990 zurückgeht. Als erstes Weblog wird die Webseite des US-amerikanischen Erfinders des World Wide Web Tim Berners-Lee gesehen, der im Jahre 1991 am Kernforschungszentrums CERN auf einer Seite fortlaufend chronologisch die Entwicklung der neuen Internet-Technik protokollierte12 (Herring et al. 2004: 1). Der Begriff Weblog wurde zum ersten Mal 1997 von Jorn Barger verwendet: In seinem Netztagebuch Robot Wisdom13 fasste er eine Auswahl an Links aus dem World Wide Web zusammen (Blood 2000, Möller 2005: 115, Koch/Haarland 2004: 74).

Als im Jahre 1999 in den USA die erste freie Weblog-Software Pitas verfügbar wurde, stieg die Zahl der Weblogs an (Jensen 2003, Zerfaß 2005: 5). Während Anfang des Jahres 1999 lediglich 23 Weblogs existierten, gab es 2002 bereits geschätzte 500.000 Weblogs weltweit (Gill 2004).

Fußnoten:

12 Die Seite ist archiviert unter http://www.w3.org/History/19921103-hypertext/hypertext/WWW/ News/9201.html.

13 Die Webseite ist nicht mehr online verfügbar.